Our website use cookies to improve and personalize your experience. Our website may also include cookies from third parties like Google Adsense, Google Analytics, Youtube. By using the website, you consent to the use of cookies. We’ve updated our Privacy Policy. Please click on the button to check our Privacy Policy.

Osteo-Site

Osteo-Site

Eine innovative Auswahl an PMMA-Knochenzementen, indiziert für Vertebroplastie und Kyphoplastie

  • Vorgemessene Komponenten im Verhältnis eins zu eins (Polymer & Monomer)
  • gebrauchsfertig und einfach zu mischen
  • Niedrige oder mittlere Viskosität, die eine ausreichende Injektionszeit ermöglicht (von 10 bis 20 Minuten)
  • Hohe Rate an röntgenopakem Mittel für eine sichere radiologische Kontrolle

Wird steril in einer Schachtel geliefert. Für den einmaligen Gebrauch bestimmt.

 

Vertefix® Plus

Biokompatibler Knochenzement

  • Zur Fixierung von pathologischen Frakturen der Wirbelkörper mit Vertebroplastie und Kyphoplastie Verfahren, sowie die Injektion in Pedikelschrauben
  • Zwei Komponenten (Pulver & Flüssigkeit) PMMA-Knochenzement
  • Zementkomponenten sind leicht zu mischen, eine Messung ist nicht erforderlich
  • Injektionszeit: 8 Minuten. Inhalt: 16 cc PMMA

Indikationen

Schmerzhafte Wirbelkompressionsfrakturen, gutartige Läsionen (Hämangiom)
Bösartige Läsionen (Metastasierender Krebs, Myelom, Tumore)
Behandlung von akuten und chronischen Instabilitäten
Deformitäten der Brust-, Lenden- und Sakralwirbelsäule
Osteoporose, Osteopenie, Metastase

 

Osteofix®

Niedrig exothermer Knochenzement

  • Zur Fixierung von pathologischen Frakturen der Wirbelkörper durch Vertebroplastie- und Kyphoplastieverfahren
  • Zwei Komponenten (Pulver & Flüssigkeit) PMMA-Knochenzement
  • Zementkomponenten sind leicht zu mischen, eine Messung ist nicht erforderlich
  • Injektionszeit: 15,5 Minuten. Inhalt: 16 cc PMMA

Indikationen

Schmerzhafte Wirbelkompressionsfrakturen, gutartige Läsionen (Hämangiom)
Bösartige Läsionen (Metastasierender Krebs, Myelom, Tumore)
Behandlung von akuten und chronischen Instabilitäten
Deformitäten der Brust-, Lenden- und Sakralwirbelsäule
Osteoporose, Osteopenie, Metastasierung

 

Thermalfix®

Hochexothermer Knochenzement

  • Zur Fixierung von pathologischen Frakturen der Wirbelkörper mit Vertebroplastie- und Kyphoplastieverfahren.
  • Zwei Komponenten (Pulver & Flüssigkeit) PMMA-Knochenzement
  • Zementkomponenten sind leicht zu mischen, eine Messung ist nicht erforderlich
  • Injektionszeit: 9,5 Minuten. Inhalt: 16 cc PMMA
  • Max. Temperatur: 88°C

Indikationen

Schmerzhafte Wirbelkompressionsfrakturen, gutartige Läsionen (Hämangiom)
Bösartige Läsionen (Wirbelsäulenmetastasen, Myelom)