Our website use cookies to improve and personalize your experience. Our website may also include cookies from third parties like Google Adsense, Google Analytics, Youtube. By using the website, you consent to the use of cookies. We’ve updated our Privacy Policy. Please click on the button to check our Privacy Policy.

Uroshield

Uroshield

Langzeitkatheter dienen als Umgebung für bakterielle Anhaftungen, Biofilmbildung und nachfolgende Harnwegsinfektionen (UTI). Solche durch Katheter erworbenen Infektionen sind eine der häufigsten iatrogenen Komplikationen und können zu einer erhöhten Sterblichkeitsrate, längeren Krankenhausaufenthalten und erhöhten medizinischen Kosten für den Leistungserbringer führen.

UroShield ist das erste Produkt, das die bekannten therapeutischen Wirkungen des Ultraschalls, wie Gewebeheilung und Muskelentspannung, nutzt, um die Schmerzen und Beschwerden zu behandeln, die mit der Verwendung von Langzeitharnwegskathetern verbunden sind. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Schallwellen, die das UroShield-Gerät entlang des Harnkatheters erzeugt, zu einem signifikanten Rückgang der Katheter-bedingten Schmerzen und Beschwerden führen.

Wie funktioniert Uroshield?

UroShield besteht aus zwei Komponenten: Einem Einwegclip, der am äusseren Abschnitt des Katheters befestigt wird, und einem tragbaren batteriebetriebenem Treiber. Das Gerät sendet niederfrequente Ultraschallwellen aus, die in Längsrichtung sowohl an der Innen- als auch an der Aussenfläche des Katheters verlaufen. Diese Oberflächenwellen verhindern das Andocken und Anhaften von Bakterien am Katheter und verhindern so die Bildung von Biofilm.

Wenn ein Biofilm vorhanden ist oder sich bildet, helfen die Ultraschallwellen, die normalerweise undurchdringliche Biofilmmatrix aufzubrechen, um den Zugang des Antibiotikums zum Biofilm zu ermöglichen. Dies erhöht die antibiotische Wirksamkeit, so dass die Patienten einen kürzeren Verlauf und eine geringere Dosis an Antibiotika haben können.

Darüber hinaus haben unabhängige Studien führender Universitäten gezeigt, dass das UroShield-Gerät die Fähigkeit des Immunsystems zur Bekämpfung von Biofilm verbessert.

Literatur

Moran Kopel, Elena Degtyar and Ehud Banin
“Surface acoustic waves increase the susceptibility of Pseudomonas aeruginosa biofilms to antibiotic treatment”
Biofouling Vol. 27, No. 7, August 2011, 701–710

Moran Kopel, Elena Degtyar, Jona Zumeris and Ehud Banin
“Treatment of biofilms using surface acoustic wave”