PerOssal

PerOssal

PerOssal ist ein einzigartiger synthetischer Träger für Antibiotika und somit für kontaminierte oder infizierte Bereiche geeignet. Der biologisch abbaubare und osteokonduktive Knochenersatzstoff kann verwendet werden, um Knochendefekte aufzufüllen und zu rekonstruieren. Die einzigartige mikroporöse Struktur ermöglicht eine konstante und gleichmässige Resorption von Flüssigkeiten (wie Antibiotika) sowie eine kontrollierte verzögerte Freisetzung.

Indikationen:

  • Auffüllung und Rekonstruktion verschiedener Knochendefekte
  • Kombinierte Anwendung mit autologen Knochenersatzstoffen
  • Infizierte oder kontaminierte Knochendefekte nach vorherigem Debridement und gleichzeitiger systemischer und / oder lokaler Anwendung von Antibiotika

Vorteile:

  • Langfristiger Schutz der Keimkolonialisierung, wenn ausreichend Antibiotika verwendet wird
  • Vollständiger biologischer Abbau bei gleichzeitiger Knochenneubildung
  • Osteosimultativer Effekt durch nanokristallinen Hydroxyapatit

In vitro Freisetzung der untersuchten Antibiotika aus PerOssal über einen Zeitraum von 10 Tagen