Our website use cookies to improve and personalize your experience. Our website may also include cookies from third parties like Google Adsense, Google Analytics, Youtube. By using the website, you consent to the use of cookies. We’ve updated our Privacy Policy. Please click on the button to check our Privacy Policy.

OssDsign

OssDsign

OssDsign ist ein biokompatibles Implantat, das Knochendefekte im kraniofazialen Skelett ersetzt.

Was ist das klinische Problem?

Kranioplastik mit autologem Knochen oder gängigen Implantaten führt häufig zu einer hohen Komplikationsrate, die Resorption, Infektion und Protrusion einschliesst. Ästhetik ist für die Patienten ein wichtiger Faktor und kann mit OssDsign optimal rekonstruiert werden.

Wie funktioniert OssDsign?

OssDsign ist ein kundenspezifisches 3D-bedrucktes Titanskelettgewebe, das mit handgefertigtem Präzisionsformteil aus Kalziumphosphat kombiniert wird. Das Netz ermöglicht das Einwachsen von Gewebe und die Vaskularisierung, um die Heilung von Weichgewebe zu verbessern. Die Implantate können einfach mit Mikroschrauben am Schädel befestigt werden. Durch des patientenspezifisch angefertigte Implantat wird mit dem OssDsign eine präzise Anpassung erreicht, womit auch auf die  unterschiedlichen Bedürfnisse der Kranioplastik eingegangen werden kann.

Aufgrund seines einzigartigen biokeramischen Materials und seiner hydrophilen Oberfläche werden die heilenden Eigenschaften maximiert.

Vorteile von OssDsign

  • Patientenspezifische 3D-gedruckte Implantate
  • Optimaler Eingriff in den Defekt
  • Verbesserte Heilung des Weichgewebes durch Hochregulierung von Kollagen in Weichgewebe, das das Implantat bedeckt
  • Reduzierte Infektionsrate
  • Anhaltender Knochenumbau durch zellvermittelte Resorption und Stimulation der Knochenneubildung
  • Einfache Befestigung mit flachen Befestigungsarmen zum Platzieren von Schrauben