Our website use cookies to improve and personalize your experience. Our website may also include cookies from third parties like Google Adsense, Google Analytics, Youtube. By using the website, you consent to the use of cookies. We’ve updated our Privacy Policy. Please click on the button to check our Privacy Policy.

Fiagon HNO

HNO

Das Navigationssystem für Endoskopie und Mikroskopie

Das Fiagon Navigationssystem kann problemlos in jeden Endoskopieturm oder in jedes Mikroskop integriert werden. Das System ermöglicht eine einfache und schnelle Patientenregistrierung. Aufgrund der ausgezeichneten Kompatibilität kann in CT, MRT oder DVT Bildern navigiert werden. Jede Operation kann auf DVD aufgezeichnet oder via USB oder Netzwerk gespeichert werden.

Das System wird je nach Indikation modular zusammengestellt. Grundsätzlich besteht es aus:

  • Navigationseinheit
  • Navigationssensor
  • Navigationssoftware
  • Instrument
  • Patientenlokalisator

Software

Die Operation kann in CT-, DVT- oder MRT-Bildern präzise geplant werden. Der Registrierungsprozess läuft intuitiv und schnell ab.

Integration

Das Fiagon Navigationssystem kann problemlos in jeden Endoskopieturm oder in jedes Mikroskop integriert werden. Der Navigationssensor ist in die Kopfstütze des Operationstisches eingebaut.

Dokumentation

Das Fiagon Navigationssystem kann Videosequenzen und Bilder der OP aufzeichnen. Diese Daten können auf DVD oder via USB gespeichert werden.

Das System unterstützt folgende navigierte Eingriffe:

  • Chronische Sinusitis – Entfernung von Nasenpolypen
  • Frontale Sinusotomie
  • Operationen mit ungewöhnlicher Sinus-Anatomie
  • Teilweise Entfernung der medialen Orbitawand
  • Resektion der Siebbeinzellen und des Keilbeins
  • Mastoidektomie und alle Eingriffe, die einen Zugang über das Mastoid benötigen
  • Posteriore Tympanotomie für einen Zugang zum Mittelohr
  • Tumoren an der Frontobasis
  • Tumoren in der fossa infratemporalis
  • Tumoren am Felsenbein
  • Tumoren in den foramina
  • Akustikneuronom