BonOs

BonOs

BonOs Inject ist ein PMMA-Knochenzement, der speziell auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Wirbelsäulenoperationen abgestimmt ist. Dank seinen Eigenschaften ist er für Vertebroplastie und Kyphoplastie geeignet.

Lange Anwendungszeit

Die beiden Komponenten vermischen sich schnell zu einer homogenen Paste mit der richtigen Viskosität für die perkutane Injektion. Nach einer kurzen Wartezeit kann BonOs Inject für eine lange Zeit injiziert werden um Zeitdruck während der Anwendung zu vermeiden.

Hohe Anfangsviskosität für schnelle Anwendung aufgrund verbesserter Kohäsion

Die chemische Zusammensetzung der Polymere gewährleistet eine hohe Anfangsviskosität und reduziert somit das Risiko von Zementaustritt.

Nach kurzer Wartezeit erreicht der Zement eine ideale Viskosität für die Anwendung.

Hohe Röntgenopazität

Die hohe Menge Zirkoniumdioxid (ZrO2) ermöglicht eine optimale Visualisierung unter Röntgenkontrollen für eine sichere Anwendung. Zirkoniumdioxid hat einen positiven Einfluss auf die mechanische Stabilität.